Was ist ein Oberziel?

Das Oberziel beschreibt die langfristigen Wirkungen (Impact), die durch das Projekt (mit)ausgelöst werden sollen. Oft wird hier die Formulierung «Das Projekt trägt dazu bei, dass ... » verwendet. Damit wird veranschaulicht, dass die gewünschten Wirkungen auf dieser höheren Ebene meist nicht konkret und ausschliesslich diesem Projekt zugeordnet werden können. Das Oberziel stellt den Bezug des Projekts und der direkten Wirkungen (Projektziel) zu den übergeordneten Zielen innerhalb und ausserhalb der Organisation her.

Ein gut formuliertes Oberziel

  • beschreibt tatsächlich die Wirkung des Projekts auf der Impact-Ebene
  • zeigt den Bezug des Projekts (des Projektziels) zu den übergeordneten Zielen

Beispiele

  • Programm Gesundheit Kinder
    Es trägt dazu bei, dass die Kindersterblichkeit im Land sinkt. 
  • Projekt Gesundheitskurs
    Es trägt dazu bei, den Gesundheitszustand der Kinder in den ärmsten Regionen des Landes zu verbessern.
  • Programm Bildung
    Ein erhöhtes Bildungsniveau der Gemeinschaften trägt dazu bei, dass die Armut sinkt. 
  • Projekt Empowerment
    Trägt dazu bei, dass sich die Lebensbedingungen der sozial und ökonomisch Benachteiligten verbessern.
  • Projekt Förderung von Bauernorganisationen
    Trägt dazu bei, die ökonomische Situation der ländlichen Bevölkerung zu verbessern.